#wudffm
auf eventbrite
hier registrieren auf eventbrite

#wudffm

World usability day frankfurt 2019: future tools

Future Tools – World Usability Day Frankfurt 2019

Wie gestalten wir eine wünschenswerte Zukunft?

Während die digitale Revolution in vollem Gange ist, zeichnet sich im Licht der Globalisierung eine Klimakatastrophe ungewissen Ausmaßes ab. Die Notwendigkeit, weltweit effektive Lösungen für gleichermaßen bekannte wie unbekannte Probleme zu entwickeln, war nie größer.

Bereits heute stellt Design als Disziplin Methoden und Perspektiven bereit, die weit über die traditionelle Schaffung von Artefakten hinausgehen. Werkzeuge des Designs, der Organisationswissenschaft und der Psychologie bilden einen gemeinsamen Kanon, der die Bedingungen für erfolgreiche Problemlösungen und Innovation schafft und es ermöglicht, auch in komplexen Umfeldern wertvolle Fortschritte zu erzielen.

Unter dem Titel »Future Tools« möchten wir erforschen, welche Werkzeuge, Arbeits- und Denkweisen uns allen die Gestaltung einer wünschenswerten Zukunft ermöglichen.

Unsere Kernfragen:

• Verhalten – Kann Design menschliches Mindset und Verhalten fördern, wie wir es für eine lebenswerte Zukunft brauchen?

• Kollaboration – Mit welchen Tools können wir unser gemeinsames Handeln und Wirtschaften gestalten?

• Lernen – Wie können wir uns auf eine Zukunft vorbereiten, die wir noch nicht kennen?

• Wissenstransfer – Mit welchen Tools wird Wissenschaft zur Praxis?

World Usability Day Frankfurt

Der World Usability Day Frankfurt fokussiert Aspekte des Designs und seine wachsenden Rolle in Innovations- und Produktentwicklungsprozessen. Wir beschäftigen uns mit den Themen Nachhaltigkeit, Komplexität und dem Nutzen von digitalen und hybriden Produkten/Services im Kontext von Arbeitsprozess-, Ausbildungs- und Branchenentwicklung.

Iconstorm – designing the next kuratiert und veranstaltet gemeinsam mit Partnern einen inspirierenden Austausch zwischen aktueller Forschung und Unternehmenspraxis. In diesem Jahr wird der WUD zum zweiten mal vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung gefördert.

World Usability Day

Der World Usability Day ist ein weltweiter Aktionstag zu Usability und User Experience (UUX). Jedes Jahr im November finden rund 200 Veranstaltungen in über 40 Ländern statt. Im Fokus des Aktionstags stehen die Auswirkungen von Software, interaktiven Produkten und Systemen auf den Menschen und die Welt, in der wir leben. In Deutschland wird der World Usability Day (WUD) durch die German UPA (Berufsverband für User Experience und Usability Professionals) koordiniert.

Programm

Wo Mensch und Technologie sich treffen – Future Tools für sinnstiftende Begegnungen
Susanne Scheerer

Empathic Organization
Ignore Gravity
Grace Accelerator
CODE - Berlin

Wir glauben, dass die Ausbildung von Empathie und emotionaler Intelligenz die wichtigsten Schlüsselfaktoren für Innovation, Kulturwandel und einer erfolgreichen Führung von morgen sind. Deshalb haben wir mit Empathic Organization eine Pop-up-Schule für gesellschaftlichen Wandel gegründet. Wir erforschen Next Leadership, Future Tech Tools, Movements, Mindsets und sinnstiftende Interaktionen für eine neue, menschliche und empathische Zukunft in Organisationen im speziellen und Gesellschaft im Allgemeinen.

Mindset – Das wichtigste Werkzeug der Zukunft
Holger Eggert

In einer ungewissen Zukunft, in der sich sowohl Herausforderungen als auch Lösungen ständig wandeln, ist das wichtigste Werkzeug das richtige Mindset. Diese Erkenntnis wird gerade überall propagiert, wenn auch selten mit praktischem Ergebnis. Aber wie etabliert man ein neues Mindset bei sich selbst, bei den Mitarbeitern/-innen und in der gesamten Organisation? Holger Eggert stellt in seinem Vortrag den Prozess und die Methoden vor, um genau dies zu erreichen. Und er erklärt, warum wir das immer noch schwierig finden.

Future-proof your brain
Lina Sjamsil-Monham

The brain is like a muscle, and works on the “use it or lose it principle” the more you use it, the better it gets. Using the latest applications of Neuroscience and Positive Psychology, you will learn how to “rewire” your brain and build your brain “muscles” as well as more neuronal connections by doing specific, interactive brain-based exercises. The aim is to future-proof your brain so you can reach your optimal performance at work and in life.

Immersive usability design at Deutsche Bahn
Usman Ghias

Since the emergence of AR/VR, we at DB are using these mediums for several cases. In this short talk, I would like to share the journey. What have we learned what the challenges and were and how we tried to solve them. I would also like to share with you some of the current problems we are trying to solve for AR-based customer applications to provide them the best possible information while keeping the usability simple yet effective.

Ort + Datum

Do. 21. November 2019
18:30 Uhr – 22:00 Uhr MEZ

Silberturm
DB Systel GmbH
Jürgen-Ponto-Platz 1
60329 Frankfurt am Main

Hinweise

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.
Wir empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Zur Haltestelle Willi-Brandt-Platz sind es rund 500 Meter.

Foto- und Filmaufnahmen

Während der öffentlichen Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Das Foto- und Filmmaterial wird von den Veranstaltern zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, z. B. zur Veröffentlichung in Printmedien, im Internet und den sozialen Medien verwendet. Sollten Sie mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, sprechen Sie bitte die Veranstalter bzw. Fotografen vor Ort an.

Team

Veranstalter

Förderer

Partner

Koordinatoren des world Usability day

Impressum

Organisation

Iconstorm GmbH
Myliusstraße 56
60323 Frankfurt am Main
www.iconstorm.com

Felix Guder
fg (at) iconstorm (dot) com

Verantwortlich für die Inhalte
Iconstorm GmbH

Gestaltung
Iconstorm GmbH

Rechtliche Hinweise

Externe Links
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links – für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Inhalte
Wir prüfen und aktualisieren stetig die Inhalte dieser Website. Trotz aller Sorgfalt könnten sich Angaben zwischenzeitlich ändern. Eine Gewähr oder Haftung für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der angebotenen Inhalte wird daher nicht übernommen.